Montag, 1. Januar 2018

Frohes neues Jahr


Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr und hoffe, ihr seid alle sanft und liebevoll rein gerutscht ohne größere Katastrophen. 

Wir haben den Abend mit unserer Jüngsten verbracht und Mario Kart gespielt und (T)Raumschiff surprise auf DVD angesehen. Das Fernsehprogramm hat uns in diesem Jahreswechsel nicht so wirklich von den Füßen gehauen und so haben wir uns etwas aus unserem Repertoire zu Gemüte geführt. Als sie dann endlich um 1 Uhr im Bett war musste natürlich traditionell noch "Dinner for one" angeschaut werden...und ich lache mich immer noch weg, obwohl ich den Film so oft gesehen habe.

Bei der Neujahrskarte habe ich die Eclipse-Technik angewendet. Hierbei werden Motive ausgestanzt und dann mit weiteren Papierausstanzungen unterlegt und dann wieder in das Motiv eingeklebt. Man kann die Motive auch leicht versetzt einkleben, das ergibt dann wieder einen ganz anderen Effekt. Ich habe die Karte sehr schlicht gehalten, weil ich der Ansicht bin, dass die erhabenen Zahlen den Mittelpunkt bilden sollten. Da darf dann meiner Meinung nach  nicht zuviel Schnickschnack drum herum sein.

Ich hoffe euch gefällt meine Umsetzung der Technik und ich freue mich auf das neue Jahr mit euch. 

Denkt dran, ab dem 3. Januar beginnt die schönste Jahreszeit für Stempelfreunde....die Sale-a-bration. 

Ihr habt noch keine Demonstratorin und keinen Frühjahr-Sommer-Katalog sowie die Sale-a-bration-Broschüre? Kein Problem. Schreibt mir eine Mail an info@petra-hansen.de mit eurer Anschrift und ich schicke euch ein kostenloses Exemplar zu.